Industrie 4.0 Retrofitting und Fog-/Edge-basiertes Zustandsmonitoring:

Echtzeitnahes Zustandsmonitoring von industriellen Anlagen ist höchst relevant sowohl zur Optimierung der Effektivität von Produktionsanlagen, als auch für das intelligente Wartungsmanagement. Mittels Retro-Fitting (also der einfachen Anbringung zusätzlich benötigter Sensorik, wie die im Demonstrator genutzten MEMS-Sensoren), Protokoll-übergreifender Kommunikation mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (OPC UA- basierte SPS, Open Platform Communications Unified-Architecture-based Programmable Logic Controler), lokaler Programmierbarkeit und Datenanalyse (Fog Computing) lassen sich Altsysteme leicht überwachen, Anomalien frühzeitig erkennen und Schutzmaßnahmen automatisch treffen. 

Geschäftsbereich: Software-based Networks

Kontakt: Dr.-Ing. Florian Schreiner 

E-Mail: florian.schreiner@fokus.fraunhofer.de


Weiterführende Links: